Das Unternehmen

Die Austria Auction Company wurde im Jahr 2013 gegründet und führt seitdem regelmäßig Versteigerungen für hochwertige antike Orientteppiche durch. Ein halbes Dutzend äußerst erfolgreicher Auktionen später, hat sich die AAC auch am internationalen Markt etabliert und konnte sich einen Platz im Spitzenfeld erarbeiten.

Mit der ersten Kunstauktion „Art Modern1“ wagen wir uns nun noch einen Schritt weiter. Unser ungebrochener Optimismus beruht nicht nur auf den Erfolgen der jüngeren Vergangenheit, sondern auch auf der Überzeugung, dass Wien genug Platz für ein weiteres Auktionshaus bietet.

Unsere Versteigerungen finden in unseren neuen Räumlichkeiten im Palais Breuner, Singerstraße 16, 1010 Wien statt. Auf die Objekte bieten können Sie bei uns im Saal, am Telefon, durch schriftliche Gebote oder live im Internet auf folgenden Plattformen: www.liveauctioneers.com, www.lot-tissimo.com und www.invaluable.com

Wir bedanken uns bei all jenen, die uns bis zum heutigen Tag Ihre Kunstwerke übergeben haben, für Ihr Vertrauen. Erst dadurch ist unser Erfolg möglich geworden.

Sollten Sie sich von einem Bild oder einem Teppich trennen wollen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden uns um Sie und Ihr Objekt bemühen. Sollte Ihr eingeliefertes Werk trotz allem keinen Käufer finden, fallen bei uns keine Kosten für Sie an.

Ihr Udo Langauer und das gesamte Team der Austria Auction Company

 

Team:
Udo Langauer
Elisabeth Langauer
Martin Langauer
Davut Mizrahi
Freie Mitarbeit: Lorenz Estermann
Experte Bilder: Erich Gabriel
Experte Orientteppiche: Udo Langauer